· Sternzeit 16122780

Eine der größten Herausforderungen eines Unternehmens ist die Suche nach neuen Mitarbeitern. Diese sollten sowohl auf der fachlichen als auch auf der sozialen Ebene zum bestehenden Team passen, denn nur so können alle ihre volle Leistungsfähigkeit entfalten.

Für viele Unternehmen erweist sich die Suche als zäh, kostspielig und immens zeitaufwändig. Es gibt verschiedenste Ansätze, dem entgegenzuwirken, und teils groß angelegte Recruitingkampagnen. Zunächst sollte der Fokus aber auf Basics liegen, die eine große Wirkung entfalten können.

Zwei dieser grundlegenden Aspekte zeigen wir Ihnen in diesem Artikel auf:

Beziehen Sie Ihre Mitarbeiter mit ein

Ihre Mitarbeiter sind Ihre besten Markenbotschafter und gleichzeitig Ihre wichtigste Quelle für neue Teammitglieder. Haben Sie sie schon einmal gefragt, weshalb sie genau bei Ihnen gerne arbeiten? Sie werden erstaunt sein, aus welchen Gründen diese Ihr Unternehmen schätzen.

Flexible Arbeitszeiten beispielsweise

  • bedeuten für die eine, dass sie schon vor der Arbeit für ihren Halbmarathon trainieren kann,
  • der andere schätzt daran, dass er sich morgens Zeit für die Familie nehmen kann.

Ein und dasselbe Angebot des Arbeitgebers bedeutet für diese beiden einen völlig anderen Nutzen. Dies zu wissen, ermöglicht Ihnen als Arbeitgeber nicht nur, Ihr Angebot zu kommunizieren – wie das viele andere auch tun –, sondern Sie können auf den konkreten Nutzen hinweisen, der Mitarbeiter auf einer tieferen, emotionaleren Ebene anspricht.

Hinzu kommt, dass Sie in den Gesprächen erkennen können, was für Ihre Mitarbeiter wirklich zählt. So können Sie Angebote streichen, die in den Augen Ihrer Mitarbeiter keinen Nutzen bieten, dafür aber sehr geschätzte Angebote ausbauen. Das hilft, neue Teammitglieder zu gewinnen und bestehende zu halten.

Kommunizieren Sie Ihren konkreten Nutzen auch in den Kommunikationsmitteln, die Sie für das Recruiting einsetzen, sowie auf der Karriereseite Ihrer Website.

Die Wirkung Ihres Unternehmens nach außen

In Studien der ManpowerGroup gaben 58 % der befragten Bewerber an, die Marke ihres Arbeit­gebers habe in den vergangenen fünf Jahren deutlich an Bedeutung für sie gewonnen. Nach einer aktuellen Studie benennen Bewerber die Websites potenzieller Arbeitgeber als ihre wichtigste Informations­quelle. Auch in Sachen Glaubwürdigkeit liegt dieses Medium ganz vorne. Nur die Mitarbeiter eines Unternehmens werden als noch authentischer betrachtet.

Das deckt sich mit unserer Erfahrung. Sind Erscheinungsbild und Kommunikationsmittel eines Unter­nehmens aus der Zeit gefallen, empfiehlt sich ein Relaunch. Dabei sollte die Unternehmens­marke mit viel Fingerspitzengefühl ins Hier und Jetzt transportiert werden. So wird ein Unternehmen wieder attraktiv für Bewerber und auch die eigenen Mitarbeiter kommunizieren die Unternehmensmarke stolz nach außen – das wirkt natürlich auch anziehend auf Kunden.

Sie wünschen sich unsere Unterstützung, um noch attraktiver für neue Mitarbeiter zu werden? Wir helfen Ihnen, Ihre Benefits auch im Gespräch mit Ihren Mitarbeitern zu finden, angemessen zu formulieren und in aktuellen Kommunikations­mitteln – online wie offline – attraktiv zu präsentieren. Kontaktieren Sie uns!

Zurück